Zurück

Das war’s beim 15. Treffen für Nürnberger Personalentscheider

Im sportlichen Flair des Novina Hotels Herzo-Base in Herzogenaurach trafen sich Personalentscheider aus der Region zum 15. Personalentscheider Netzwerktreffen. Die Auswahl der Referenten mit ihren Themen, wundervolle Gäste und Gastgeber, die Location und das Flying Buffet waren die richtige Zusammensetzung für einen gelungenen Abend.

Nach Begrüßung der Gäste führte die Geschäftsführerin der Heiserv GmbH, Sylvia Friedmann, durch den Abend. Ralf Raabe von meinestadt.de, bundesweiter Partner des Netzwerks, erläuterte in einem Kurzvortrag wie man Fachkräfte mit Berufsausbildung bekommt und sie vom Unternehmen überzeugt. Mit ihrem aufschlussreichen Vortrag über die "betriebsbedingte Kündigung" zeigte RAin Sophia Schmid von der Kanzlei Schaffer & Partner was es dabei alles zu beachten gilt. Im Nachgang lädt die Kanzlei Schaffer & Partner zu einem Workshop mit Frühstück mit Sophia Schmid in die Kanzlei ein. Die Einladung dazu folgt.

"Sieger erkennt man am Start - Erfolgsstrategien für Personalentscheider."

Der Erlebnisvortrag von Klaus Rempe, dem Diplom-Psychologen, Mental-Coach und ehemaligen Hochleistungssportler, passte sehr gut zum sportlich geprägten Veranstaltungsort in Herzogenaurach. Herr Rempe vermittelte sehr kurzweilig, motivierend und humorvoll unter Mitwirkung der Teilnehmer seine Botschaften:

  • "Die nachhaltige Veränderung von eigenen lieben Gewohnheiten ist die größte Kunst des Umgehens mit sich selbst. Die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung und der Gewohnheits-Psychologie zeigen konkrete Wege auf zur wirklichen Veränderung von Gewohnheiten - sowohl für das eigene ICH, für den Vertrieb, für die Führung von Mitarbeitern als auch für die Veränderung der Unternehmenskultur."
  • Der erste Eindruck ist entscheidend, negative Impulse wirken fünf- bis zehnmal länger nach als ein positiver Impuls.
  • Kommunikation ist die wichtigste Qualität von Mitarbeitern und innerhalb von Unternehmen, um Veränderungs-Prozesse erfolgreich zu bestehen. Wie die weltbesten Unternehmen kommunizieren, zeigte Klaus Rempe anhand der Hotelkette The Ritz-Carlton auf , die sich permanent im Veränderungsprozess befindet und sich darüber hinaus den höchsten Kunden bindungs-Index in der Branche erarbeitet hat.
  • Ändern macht Spaß! Schwierig ist nicht, wie man neue innovative Gedanken in die Köpfe bekommt, sondern wie man alte herausfiltert.

 

Bei der anschließenden Verlosung konnten sich die Gewinner über wertige Preise von meinestadt.de und Sprachenwelt MEL freuen. Vielen Dank an die Sponsoren.

Den Abend ließen der Gastgeber, die Referenten sowie die zahlreichen Teilnehmer bei regem Netzwerken und Diskutieren der Vorträge ausklingen.

Das nächste Netzwerktreffen findet am 08.03.2018 statt. Der Hauptreferent wird Ralph Warnatz mit dem Thema "Sicher steuern in turbulenten Zeiten" sein.